menu-bar

menu-text

Freitag, 25. August 2017

Basic Dress Up | Plus Size Outfit(s)


Für dieses Mal habe ich mir was ganz Besonderes für euch überlegt. Und zwar gibt es nicht nur ein Outfit, sondern gleich drei. Und zwar habe ich mir zwei Basic-Teile ausgesucht, die ich dann noch nicht ganz so basic kombiniere.

Auf meinem Computer schlummern noch so viele tolle Posts, die euch hier noch zeigen will - von der Fashion Week, Herbst Trends, Outfits aus dem Urlaub und auch was über Wäsche. Aber momentan komme ich leider nicht so dazu, alles aufzubereiten. Manchmal sind andere Dinge leider wichtiger als das Bloggen. Daher seh ich auf manchen Fotos vielleicht etwas müde aus... Aber so kann ich es mir jetzt auch mal leisten, gleich drei Outfits in einem Posts zu verbraten. ;)


Für einen ganz normalen Tag kann man wunderbar eine graue Jeggins und eine Karo-Bluse tragen. Unaufgeregt und trotzdem gut angezogen finde ich. Ein bisschen Pfiff (oh Mann, das Wort habe ich mindestens seit zehn Jahren nicht mehr benutzt) bekommt der Look mit den silber-metallic farbenen Schuhen. Und dann habe ich jedes dieser Basic-Teile nochmal anders gestylt. Eurer Fantasie sind beim Kombinieren natürlich keine Grenzen gesetzt...!

Eure Vanessa

Bluse* - Kik  |  Jeggins* - Kik  |  Schuhe - Primark  |  Kette - Primark



English? Trying my best

Shame on me - in my last post I just forgot to translate everything into english. But this time I won't forget my non German readers. :) In this post I wanna show you not just one - not two - but three outfits! (Feeling like on teleshopping tv...) It's about mixing basics. So I startet with a very basic outfit with grey jeggins and a plaid blouse. Which is very simple but you look put together as well. To bring a little bit extra charm to it I went for silver metallic shoes.

After the basic look was done I tool the plaid blouse and the jeggins combined it a not that basic look. I hope you like it. When it's about combining clothes just let your imagination run free! :)

Your Vanessa



Outfit 2: Romantisch

Karo-Bluse mit rosa Plissee-Rock



Bluse* - Kik  |  Rock - Dorothy Perkins Curve  |  Schuhe* - Esprit via Sheego
Tasche - New Look  |  Kette - I am  |  Gürtel - Primark  |  Armbänder - I am

 


Outfit 3: Cool

Graue Jeggins mit Schluppenbluse und Blumen-Blouson



Wer jetzt aufmerksam aufgepasst hat, der weiß auch, dass ich euch den Blümchen-Blouson und die Tasche schon in meinem letzten Post als Kombinationsmöglichkeit gezeigt habe. Aber was soll ich sagen: sind beides momentan zwei meiner Lieblings-Teile. Nur schnell überwerfen und das Outfit ist gleich dreimal so stylisch. :)


Blouson* - Zizzi via navabi  |  Bluse - Kitana by Rinascimento via Grandios (Wien) 
Jeggins* - Kik  |  Schuhe* - Esprit via Sheego  |  Tasche - Mango  |  Armband - I am




*Wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das dritte Outfit gefällt mir am besten. Das bringt richtig Pepp in deinen Style und lässt dich richtig strahlen. :) Dass die Bluse eines deiner Lieblingsteile ist verstehe ich daher sehr gut. ;) Ich habe diesen Sommer auch komplett auf Blümchen gesetzt. Ich hatte mir sogar so eine Uhr mit Blümchenmuster besorgt und sie zu den schnödesten Outfits auf Arbeit kombiniert. Wertet alles direkt auf. :)

    Ganz liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner blog, dass erste outfit ist in mienen augen das schönste.

    MfG

    Marco von schuhe-trend

    AntwortenLöschen
  3. Hi!
    Also ich muss sagen, dass mir dein letztes Outfit sehr gefällt! Die Bluse ist ein echter Knaller, meine liebe. :) Ich mag, dass du eine Jeggins von KIK mit Einzelstücken kombinierst! Das hat was und ist modern. Mir wird immer gesagt, schon von Anbeginn meines Mode-Interesses, dass ich keine Muster tragen dürfe, weil ich "mollig" sei. Aber das finde ich Unsinn. Man darf ja nicht nur tragen, was man will, sondern sollte es auch unbedingt tun. Dass sich die Gesellschaft auch immer noch so aufhängt an diesen Regeln, kann und will ich auch nicht verstehen. Ich möchte einen Leomantel tragen, wenn ich es möchte.
    Und mir nichts verbieten. Da würd ich ja depressiv werden. Ich hab jetzt einen neuen Mantel von Ptakmoda. Der ist zwar aus einem Übergrößen Shop, aber hat ein fluffiges Muster! Yay!

    Lg
    Carola

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...